Lachgasanalgesie

Angstlösend

Verlust des Zeitgefühls

Lachgas entfaltet seine therapeutische Wirkung im zentralen Nervensystem.
Die in der Zahnmedizin üblichen Konzentrationen von 30 bis 50 Prozent bewirken bei den Patienten einen Bewusstseinszustand, der gekennzeichnet ist von Entspannung und Somnolenz. Die Patienten berichten oftmals über eine signifikant verkürztes Zeitempfinden bei gleichzeitig gedämpfter Wahrnehmung optischer und akustischer Reize. Dieser Zustand steht insbesondere bei Angstpatienten den sonst üblichen Empfindung ohne Lachgassedierung stark gegenüber. Auch von einem Gefühl der Schwere wird häufig berichtet.

Vollnarkose

Gebisssanierung unter Vollnarkose in unserer Praxis